HairExPil AG Shop

AGB

Liefer- und Zahlungsbedingungen

Mit dem hier vorliegenden Katalog werden sämtliche vorausgegangenen Kataloge und Preislisten ungültig.

Mit der Auftragserteilung erkennt der Käufer diese Liefer- und Zahlungsbedingungen an. Davon abweichende Bedingungen haben keine Gültigkeit, es sei denn, sie werden von der Lieferfirma Hairexpil AG durch ausdrückliche schriftliche Erklärung angenommen.

Die angegebenen Preise verstehen sich bis zu einer Bestellsumme von netto EUR 99,--  zuzüglich Porto und Verpackung sowie gesetzlicher Mehrwertsteuer ab unserem Auslieferungslager Altach.
Zahlbar per Nachnahme, Vorkassa, Rechnung oder Lastschriftverfahren sofern nicht anders vereinbart oder durch Kundengruppe definiert !

Wir haben keinen Mindestbestellwert.
Sämtliche Sendungen gehen auf Gefahr des Bestellers. Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Firma 
Hairexpil AG.
Beanstandungen wegen offensichtlicher Mängel oder Fehllieferungen müssen unverzüglich, spätestens innerhalb von 8 Tagen erfolgen.

Bei begründeten Beanstandungen kann Umtausch, Nachlieferung oder Gutschrift vereinbart werden, sofern die Ware unbenutzt innerhalb von 10 Tagen an uns retourniert  wird.
Rücksendungen von Artikeln sind grundsätzlich frankiert zu erfolgen.
Bei berechtigten Reklamationen wird eine Nachlieferung ohne Versandkosten vorgenommen.

Wir bearbeiten jede Bestellung direkt nach Eingang.
Wir übernehmen keine Gewähr für die Einhaltung von Lieferfristen sowie für Behinderungen, die ohne unser Verschulden auftreten (z.B. höhere Gewalt oder Streik). Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen.

Für Schäden aus unsachgemäßem Umgang mit unseren Produkten übernehmen wir keine Haftung.
Unsere Anwendungsempfehlungen und Gebrauchsanweisungen beruhen auf eigenen Erfahrungen und Versuchen und sind in jeder Hinsicht unverbindlich. Der Benutzer ist in der Anwendung unserer Produkte eigenverantwortlich.

Die Aufrechnung mit Gegenforderungen sowie die Geltendmachung eines Zurückbehaltungsrechtes durch den Kunden sind ausgeschlossen. Der Kunde ist insbesondere nicht berechtigt, die Zahlung der Vergütung unter Hinweis auf etwaige Gewährleistungsanprüche zu verweigern oder zu reduzieren.

Erfüllungsort für alle Lieferungen ist unser Abgangslager. Erfüllungsort für alle Kunden ist Hohenems/Voralberg/Austria 

Gerichtsstand ist auch für Urkunden-, Wechsel- und Scheckprozesse ist Vaduz / FL.

Als Gerichtsstand beider Teile wird Vaduz / FL vereinbart, falls gesetzlich nicht anders vorgeschrieben. Wir sind auch berechtigt, den Auftraggeber an seinem Sitz zu verklagen. Es gilt die gesetzliche Regelung, falls der Auftraggeber kein Vollkaufmann ist.

Für eventuelle Druckfehler übernehmen wir keine Haftung.